Sparte
Drachenboot

Willkommen bei den Lufthansa Drachenfliegern

Im Dezember 2013 hat sich eine kleine Gruppe Lufthanseaten dazu entschlossen, eine Sparte innerhalb des LSV zu gründen, damit wir von nun an regelmäßig auf dem Main trainieren können.
Nach einem erfolgreichen Start beim Museumsuferfest in Frankfurt 2014, folgten 2015 gleich mehrere Rennen. Neben dem Drachenbootrennen beim Museumsuferfest in FRA, sind wir ebenfalls beim weltweit höchsten Drachenbootrennen in Österreich sowie bei zwei weiteren Rennen in Offenbach und Basel gestartet. Dabei konnten wir mit zwei 3. Plätzen und einem 4. Platz auch 2015 wieder einige Pokale sammeln.

Auf dem Wasser

Besuch beim Training

Es gibt ein kurzes Video, das einen kurzen Einblick in eine Trainingsstunde gibt.

Wie funktioniert das mit dem Paddeln und was fasziniert uns an diesem Sport?
Das Trainingsvideozeigt es euch.

 


Immer im Frühjahr freuen wir uns auf Verstärkung von weiteren motivierten Paddlern, die sich den Drachenfliegern anschließen möchten.
Trainiert wird dienstags von April bis Oktober auf dem Main in Frankfurt (Anlegesteg am Gutleuthofweg 2, 60327 Frankfurt am Main).

Are you Ready? Attention... Go!

Spartenleitung

Als Leitung der Sparte Drachenboot möchte wir uns hier kurz vorstellen. Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder e-Mail.

Nele Küsener

Spartenleiterin

Claudia Stingl

stellv. Spartenleiterin

Sascha Mücke

Kassierer

Mitgliedschaft

Mitglied werden

Um Mitglied in der Sparte Drachenboot zu werden, wenden Sie sich entweder direkt an die Spartenleitung oder die Geschäftsstelle.

Mitgliedsbeitrag

Der Beitrag wird halbjährlich im Januar und Juli für die folgenden sechs Monate per Lastschrift eingezogen.

Monatlicher Beitrag

Für alle Mitglieder 10,00 €

Kündigung

Die Kündigung kann mit 6 Wochen Kündigungsfrist zum Jahresende erfolgen.
Die Kündigung bedarf der Textform (Brief, Fax, eMail) und ist an die Geschäftsstelle zu senden. Weiter Infos finden Sie in der Satzung oder wenden Sie sich an die Geschäftsstelle.

Termine / Veranstaltungen

Die Termine der Rennen in 2018 werden in Kürze bekannt gegeben.

Momentan sind keine Veranstaltungen geplant.